Die Jungferntal- Grundschule nahm sich in diesem Jahr zum ersten Mal vor, an der Stadtmeisterschaft im „Ringen“ teilzunehmen.

Mehrere Wochen lang wurden 16 interessierte Kinder unserer Schule aus den Jahrgängen 3 und 4 von Frau Graupeter auf diesen großen Tag bestens vorbereitet. Für die meisten Kinder war die Sportart „Ringen“ zunächst etwas ganz Neues. Im Training lernten sie dann die Regeln und grundlegende Techniken des Ringens kennen.

Am 19.10.17 hatten unsere Ringer dann die Möglichkeit als das Gelernte mal auszuprobieren. In der Konrad-von-der-Mark-Schule traten mehr als 200 Schülerinnen und Schüler in Mannschaften gegeneinander an. Während der spannenden Kämpfe feuerten sowohl die Mannschaftkameraden als auch die Eltern die Ringer mit vollem Einsatz an. Mit viel Geschick und Durchhaltevermögen konnten viele unserer Kinder Kämpfe für sich entscheiden. Alle Kämpfe wurden mit viel Rücksichtnahme und Respekt dem Gegner gegenüber ausgetragen. War ein Kind nach einer Niederlage enttäuscht, wurde es sofort vom Gegner wieder aufgemuntert. Ein tolles Erlebnis!

Unsere Mannschaft kann stolz auf das sein, was sie erreicht hat: den 9. Platz.

Herzlichen Glückwunsch!

Ringen Mannschaft 2017